Überspringen zu Hauptinhalt
Hamburgs Grandiose Treppenhäuser, 2. Teil: Die Jagd Geht Weiter!

Hamburgs grandiose Treppenhäuser, 2. Teil: Die Jagd geht weiter!

Auf meinen Streifzügen durch Hamburg habe ich wieder ein paar Türen geöffnet, hinter denen ich schöne Treppenhäuser vermutete. Und ja, ich habe weitere Schätze gehoben (in diesem älteren Blogpost findet Ihr ebenfalls Beispiele für grandiose Hamburger Treppenhausarchitektur). Weitergeholfen hat mir dieses Mal übrigens auch ein antiquarischer, über 20 Jahre alter Bildband: „Hamburger Treppenhäuser“ von Bernd Allenstein und Michael Pasdzior. Die Druckqualität der Fotos ist zwar nicht besonders, doch das Werk beweist: Treppenhaus-Fotografie ist ein altes Hobby, das schon vor Instagram seine Blüten trieb… Also: Keine Schwellenangst! Fast alle der hier aufgeführten Schönheiten sind während der Woche frei zugänglich und warten nur darauf, von Euch bewundert zu werden!

Asia Haus 

Asia-Haus: ein Kontorhaus in der Willy Brandt Straße mit Jugendstil Treppenhaus T
Dieses Treppen-Highlight findet Ihr auf der Willy-Brandt-Straße. Das Gebäude mit der Hausnummer 49 sieht von außen wenig spektakulär aus. Dafür zeigt sich im Innern  wunderschöner Jugendstil-Dekor mit Lichthof und verschnörkelten Balustraden. Der Bauherr, Theodor Lind, trieb, wie der Name des Gebäudes verraät, Handel in Asien – als Gewürzhändler. Kontorhäuser …

An den Anfang scrollen
error: Content is protected !!