Überspringen zu Hauptinhalt
Tolle Bars Mit Aussicht In Hamburg: Cocktailfeeling, Wellen Und Viel Blick Auf Wasser!

Tolle Bars mit Aussicht in Hamburg: Cocktailfeeling, Wellen und viel Blick auf Wasser!

Was gibt es Schöneres als einen gepflegten Sundowner mit Blick auf Wellen und Wasser? Besonders gut kann man ihn natürlich an Elbe und Alster genießen, denn hier warten wunderschöne Bars mit bester Aussicht auf Euch. Vor allem in Pandemie-Zeiten ist das ein Segen, wo das Draußensitzen einfach gesünder ist als mit anderen Menschen drinnen zu hocken! Überlegt Euch schon mal, was Ihr trinken möchtet – und dann nichts wie los ans Wasser (natürlich mit gebührend Abstand zu den anderen Gästen)!

TEXT & FOTOS: Susanne Krieg 

Das Liberté am Fischmarkt

Das Liberté: Bar am Wasser gebaut. Fischmarkt Hamburg

Ganz neu, frisch gestrichen, glänzt noch: Das Liberté. Seit Sommer 2020 steht der schicke schwarze Holzbau auf dem Anleger-Ponton am Hamburger Fischmarkt! Wenn die HVV-Fähren an- und ablegen, kann es schon mal vorkommen, dass man sein Cocktailglas festhalten muss, weil die Bar ins Schwanken gerät – das erhöht den Spaßfaktor um einiges! Also: Martini weder geschüttelt, noch gerührt. Das erledigt dann die nächste Elbfähre … 

Was verspricht der Blick?

Nach hinten die altehrwürdige Fischauktionshalle, auf der Wasserseite das Dock 11, vorübergleitende Containerschiffe, dazu ein grandioses Panorama bis zur Elphi. Hamburg wie im Bilderbuch!

– Liberté Hamburg, Große Elbstraße 9a Anleger / Website / Google Maps


Das Monkey Beach in Uhlenhorst

Bars mit Aussicht in Hamburg: Das Monkey Beach

Elbe oder Alster? Manchmal fällt die Entscheidung schwer. Im Falle vom Monkey Beach sage ich ganz klar: Alster! Oder besser: Alsterfleet, denn das Monkey Beach, eine Mischung aus Club und Restaurant, liegt pittoresk an einem Nebenarm in Uhlenhorst. Zwischen Topfpalmen, Holzbänken und Bastschirmen kommt Hawaii-Feeling auf. Da fällt das Zuhausebleiben im Urlaub nur halb so schwer… Wer Hunger hat, kann sich auch eine Poké Bowl oder Sushi holen. Aloha! Die nächste Runde geht auf mich!

Was verspricht der Blick?

Standup-Paddler, Kanus, Luftmatratzen, Schwanentretboote – alles, was man an lauen Sommerabenden eben so durch den Alsterkanal treiben sieht … 

– Monkey Beach, Hofweg 103 / Google Maps


Das Cliff an der Alster in Harvestehude

Bars mit Aussicht in Hamburg

Das Cliff ist ein echter Klassiker unter den Bars mit Aussicht in Hamburg. Manch einer mag es dort etwas schnöselig finden –  und das nicht ganz zu unrecht. Aber ich finde: Kann man mal machen! Es kann sogar recht unterhaltsam werden. Und einen der Liegestühle auf dem vorgelagerten Steg zu ergattern ist schon ein bisschen der Himmel auf Erden. Dann noch leicht einen sitzen und keine Termine… Besser kann’s doch nicht werden!

Was verspricht der Blick?

Historische Dampfschiffe,  Segelboote, Kanuten mit muskulösem Oberkörper. Im Hintergrund die Skyline der Hamburger Innenstadt. 

– AlsterCliff, Fährdamm 13 / Website / Google Maps


Das Strandhaus am Alten Schweden 

Eine von viele Bars mit Aussicht in Hamburg: Das Strandcafe!

Die Brücke 10, der legendäre Fischbrötchen-Kiosk an den Landungsbrücken von Sankt Pauli (den ich übrigens auch hier erwähne), hat seit 2018 eine Dependance: hinter Övelgönne am Strandweg. Auch drinnen sieht das Strandhaus schön aus: Viel Holz, Felle auf den Bänken, gemütliches Licht. Draußen könnt Ihr unter Bäumen in Liegestühlen oder auf Holzbänken Fischbrötchen und ein frisch gezapftes Bier genießen. Allerdings schließt der Laden leider schon um 20 Uhr. 

Was verspricht der Blick?

Natürlich jede Menge kleine und große Schiffe auf der Elbe. Extra-Tipp: Der Alte Schwede direkt nebenan, ein Naturdenkmal und der älteste Großfindling Deutschlands mit einem Umfang von 19,70 m und einer Höhe von 4,50 m. Gewicht: 217 t. 

Der Alte Schwede unweit vom Strandhaus: eine der Bars mit Aussicht in Hamburg mit Blick auf das Wasser

– Brücke 10 im Strandhaus, Övelgönner Hohlweg 12 / Website / Google Maps


Das Heritage an der Alster in St. Georg

Das Heritage Hamburg an der Alster: Eine Bar mit Aussicht auf Segelboote

Diese Rooftop-Bar gibt es seit 2019. Nun war sie für ein paar Wochen wegen Corona geschlossen. Doch ab Ende Juli wird sie wieder öffnen. Hurra! Denn direkt neben dem Meridian Hotel, hoch über der Alster bekommt man hier die tollsten Drinks und megaleckeres Sushi inklusive Höhenrausch und perfektem Blick auf den Sonnenuntergang über Hamburgs Innenstadt-See. Stößchen! 

Was verspricht die Aussicht sonst noch?

Trauben von Booten und Jollen mit geblähten Segeln. Dazwischen Alsterschwäne. Und geradeaus der Fernsehturm. Ach, Hamburg… Du bist so gut zu uns!

– Liberté Hamburg, An der Alster 52 / Website / Google Maps


Noch mehr Tipps für „corona-gerechte“ Bars zum Draussensitzen:

 

An den Anfang scrollen